Blogaholic
Logga in
·
Styr upp en egen blogg
Visar samtliga inlägg taggade med laserpointer kaufen.

Laserpointer kaufen erhoht Airbag Produktionskapazitat bei Sumisho

Laserpointer kaufen erhöht Airbag Produktionskapazitat bei Sumisho

Side-Curtain-Airbag-Kissen Lieferant Sumisho Airbag Systems (Matsuura, Japan) wird die Umsetzung der FocusQuantum OPW Laser-Airbag von Lectra (Paris, Frankreich) Schneidelösung, die für Unternehmen, die Stoff-Produkte integrierte Technologielösungen zur Verfügung stellt. Sumisho ist die einzige in Japan ansässigen Hersteller von einteiligen gewebt (OPW) Airbag-Kissen.

Im Vorgriff auf neue Aufträge von Kunden, ist Sumisho eine deutliche Steigerung der Produktionsmengen zu prognostizieren. Das Unternehmen hatte bereits über eine installierte Basis von acht Lectra Fokus HP OPW laservisier für pistole , wenn es sich näherte Lectra ohne Erhöhung seiner Fertigungskapazitäten zu erhöhen Kapazität suchen, während strenge Schnittqualitätsstandards in der Lage zu erfüllen.

Im Anschluss an Benchmark-Tests durchgeführt , bei Lectra in Bordeaux-Cestas, Frankreich, bestimmt der Hersteller, dass die FocusQuantum OPW Lösung mehr Produktionskapazität als die vorherige Generation von katze laserpointer liefert. Vertreter des Unternehmens wurden vor allem durch das hohe Niveau beeindruckt Schneidqualität , sowie das Potenzial der Software-Lösung, die Bahnkorrektur in Echtzeit ermöglicht das Schneiden.

Basierend auf diesen Ergebnissen hat Sumisho Airbag Systems entschieden Lectras FocusQuantum, eine umfassende Lösung einschließlich eines Airbag-laserpointer astronomie -Cutter, eine Pre-Production-Software-Suite, und die Zusammenarbeit im Projekt-Modus mit Lectra Berater zur Umsetzung eigener Produktion, um sicherzustellen, Risiken zu minimieren, und treffen Sie weiter Nachfrage nach Volumenzunahme .

laser visier

"Die Erwartungen der Verbraucher im Bereich der Fahrzeugsicherheit weiter in beschleunigtem Tempo zu entwickeln", sagt Akira Kanehachi, Präsident und CEO von Sumisho Airbag Systems. "Um unsere Kunden wachsende Nachfrage nach modernen Airbag-Designs gerecht werden und die Gesamtkosten zu reduzieren, ist es wichtig, dass wir in die richtige Technologie und Ausrüstung zu investieren."

"Airbag-Hersteller sind heute mit komplexen neuen Herausforderungen zu kämpfen", sagt Daniel Harari, Lectra CEO. "Mehr denn je müssen sie die Qualität bleibt im Herzen der Verkehrssicherheit Wertschöpfungskette zu gewährleisten und gleichzeitig die Gesamtkosten pro Beutel zu minimieren. FocusQuantum OPW ist eine kompakte Lösung deutlich höhere Produktivität pro Quadratmeter Fertigungskapazitäten ermöglicht, während gleichzeitig Zeit, um die höchstmögliche Qualitätsniveau durch fortschrittliche Software und Laserschneidtechnologie zu gewährleisten. "

http://ilanabak.com/diger/diese-laservisier-kann-fur-11-16-mm-waffen-wie-schrotflinten-pistolen-und-andere-gewehr-montiert-werden-durch-die-nutzung-dieser-laser-augen-konnen-sie-schnell-gezielt-das-ziel-eine-prazise-ausric/

http://www.stuckmic.com/members/reizeimako/62-laserpointer-kaufen-waffensystem-demonstration-bord-der-uss-ponce.html

 

http://cogoole.jp/searches/blog_detail/431/41629

Publicerat klockan 12:31, den 8 september 2016
Har fått 0 kommentarer
Postat i kategorin Okategoriserat och taggat som laserpointer kaufen, laserpointer astronomie,

Immer wenns Probleme gab wie Laserpointer

sowieso, Laserpointer sind nur in unserem täglichen Leben verwendet werden, und die meisten sind die für die Unterhaltung verwendet werden. Menschen wählen einen grünen Laserpointer mit einer Ausgangsleistung von 30 mW Laserpointer auf Genuss wie Pop Luftballons, Lichtspielen, brennen Kunststoff und Papier, Gummi schmelzen, schneiden Elektrobänder und so weiter suchen. 

Ein typischer grüner laserpointer grün 10000mw besteht nämlich aus einer IR-Laserdiode, die mit ihrem Licht bei einer Wellenlänge von 808 nm einen Yttrium-Orthovanadat-Kristall bestrahlt, der mit Neodym-Atomen dotiert ist (Nd:YVO4). Daraufhin emittiert dieser Kristall einen Laserstrahl mit 1064 nm.

Wenn das nun ein Laser aus einem laserpointer kaufen gewesen wäre... Find ich ziemlich gewagt von Deinem Lehrer seine Schüler mit sowas rumhantieren zu lassen - Kann auch mal ins Auge gehen.außerdem gibts doch im baumarkt günstig diese "laserpointer" als ne art lot - davon haben wir einige in der schule (zu eben diesen versuchen - lichtgeschwindigkeit, wellenlänge etc).

Immer wenns Probleme gab wie Laserpointer und ich sollte ne Quittung schicken, hab ichs ohne Probleme storniert.Laserpointer angebracht an eine Waffe, Softair, Gotcha oder Waffenimitation ist in Deutschland nach dem Waffengesetz verboten.

Bei ihrer Suche fanden sie einen gewöhnlichen grünen Laserpointer 200mW 532nm, der fast doppelt so viel Licht abstrahlte wie angegeben.Bei einer Einkaufstour stolperten die Physiker über preiswerte grüne Laserpointer, die mit 10 mW Lichtleistung beworben wurden und in vielen Ländern so gar nicht verkauft werden dürften.

Laserpointer 200mW

Dies ist ein Laserpointer, er kostet 29$. Ich werde aufpassen, daß er Ihnen nicht in die Augen scheint, Sie können ruhig hinschauen.Wenn man das hat kann man sich 2 Aufsetze aussuchen zum Beispiel: Zielfernrohr in verschiedenen Ausführungen, Laserpointer, Schalldämpfer, großes Magazin usw.

http://xn--eckr2o5b.com/matome/305

http://www.leapzipblog.com/blog/read/257395/dass-mit-diesen-laserpointern-flugzeugpiloten-angeblich-geblendet-wurden/

 

http://www.reachoo.com/ads/52348518

Publicerat klockan 04:53, den 24 mars 2016
Har fått 0 kommentarer
Postat i kategorin Okategoriserat och taggat som laserpointer, laserpointer kaufen,

leistungsstarke Laserpointer als Waffen zu werten

Die Täter, die jetzt Piloten beim Landeanflug auf Düsseldorf geblendet haben, sollen bald vernommen werden. Der Düsseldorfer Luftraum ist deutschlandweit eine Hochburg für grüne laserpointer kaufen-Attacken. Allein in den vergangenen beiden Jahren wurden Piloten hier mehr als 30 mal von Lasern geblendet.

Das Bundesinnenministerium hält die von Piloten geforderte Aufnahme von 500mw laser ins Waffengesetz für schwierig. Eine solche Regelung gestalte sich problematisch, teilte eine Ministeriumssprecherin der Nachrichtenagentur dpa mit. «Zudem wäre ein waffenrechtliches Führungsverbot von Laserpointern in der Praxis nur sehr schwer kontrollier- und damit durchsetzbar.» Die Pilotenvereinigung Cockpit fordert seit längerem, leistungsstarke Laserpointer als Waffen zu werten, um gegen das gefährliche Blenden von Piloten vorzugehen.

Ein laserpointer kaufen blendet den Piloten und kann immer gefährlich werden. Trägt man jedoch ein Nachtsichtgerät, wird der starke Laserstrahl noch verstärkt.Auch in Kärnten geht ein gewissenloser Laserpointer-Schwinger um. Der oder die Täter haben es auf AUA-Maschinen im Landeanflug abgesehen. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wurde zweimal der Pilot der Abendmaschine Opfer eines Angriffs.

Menschenleben mit Laserpointer zu gefährden ist kein Kavialiersdelikt. Wird der Täter erwischt, droht ihm eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren. Das Flugzeug der Airline „Sunexpress“ konnte trotz der Laserpointer-Attacke sicher landen, so die Polizei am Samstag.

Laserpointer 500mW Packliste

Wie der Bundespolizei Augsburg erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich die  Laserpointer-Attacke während der Durchfahrt der Ortschaft Langweid. Der Täter soll mit einem grünen Lichtstrahl in das Gesicht des Triebwagenführers gezielt haben.

Dabei wurde festgestellt, dass er durch die Attacke bleibende Schäden davontragen könnte. Durch direktes Anleuchten mit einem Laserpointer können irreparable Schäden an den Augen bis hin zu Blindheit hervorgerufen werden.

http://uniquethis.com/blogs/6317/27496/dann-projezierste-lieber-das-direkt-vom-laser-in-die-menge

http://laserskaufen.mihanblog.com/post/26

 

http://laserskaufen.bcz.com/2016/03/01/wenn-das-nun-ein-laser-aus-einem-laserpointer-gewesen-ware/

Publicerat klockan 08:17, den 2 mars 2016
Har fått 0 kommentarer
Postat i kategorin Okategoriserat och taggat som laserpointer kaufen, laserpointer,

Der Laserpointer auf dem Bildschirm ist kein Problem

So manches entgegenkommende Scheinwerferlicht kommt durchaus wie ein laserpointer gelb kaufen vor nachts, dass mir dieses Thema wie gerufen kommt. :) Umso mehr brauche ich nun bald einen Tesla, mit dem ich schnell auf Autopilot umschalten kann, um meine Augen sofort schließen zu können. 8) Dabei kann ich jedoch den Autopilot Warnhinweis nicht lesen und hoffe, meine Augen dennoch in dieser Welt wieder oeffnen zu können. :roll: :mrgreen: Demnächst kommt ja erstmal das Teslaupdate 6.0, dann 7+8 bald mal und 9 wird ausgelassen.

Der Laserpointer auf dem Bildschirm ist kein Problem. Durch die Scheibe vor dem Plasma kann nichts passieren. Das licht wird so stark gestreut, das nichts auf die Scheibe dahinter geht. Die Physik dahinter ist etwas aufwendiger, aber glaubt mir.

OK-interessant, aber doch ein wenig teuer-die grün und rot emittierenden Laser bei unserem Confocal Laserhandschuhe Scanning Mikroskop gibt's auch zu einem( dem gleichen)Preis-Argon und Neon Laser. Der UV-Laser, der blaue Emission anregen kann kostet extra, ist wassergekühlt, haut die Sicherungen gerne mal raus, wenn man ihn zuschalten will und hat ein Kabel, dessen Dicke auf ein Atomkraftwerk auf dem Dach vermuten lässt...aber das ist High Tech, die schon 15 oder mehr Jahre alt ist.

5 mW sind nicht Augensicher. Für Präsentationen reichen 1 mW grün dicke aus. Ich finde die 5 mW Laser auch eher zu hell. Man sieht dann nur noch den grünen Punkt, der die Sachen auf die man zeigt völlig überstrahlt (wenn man in einem leicht abgedunkelten Raum sitzt). Auf den letzten besuchten Konferenzen in USA war es offiziell untersagt, daß man Pointer mit mehr als 1 mW benutzt. Mußte man vorher sogar mit einem Powermeter messen lassen. Der erste verlinkte Laser bei Ebay hat angeblich 65 mW Output. Das ist für Präsentationen völlig ungeeignet. Da schaut man mit dem Auge nur 1x rein, selbst in einen Reflex ... Der Zweite hat 1 mW. Das ist wohl ok, aber etwas teuer.

Es gibt die grünen laserpointer kaufen die inzwischen verboten sind weil viele meinten damit flugzeuge oder so anzuleuchten. wenn man gut zielen kann dann wäre das rein theoretisch möglich damit ne spinne zu töten aber die spinne wird abhauen sobald es warm wird. außerdem kein recht schöner tod, dann lieber die zeitung nehmen.

Keine Ahnung ob sowas über nen längeren Zeitraum schädlich sein kann aber warum sollte das gebündelte extrem energiereiche Licht eines blauer laser 1000mw abgelenkt werden obwohl das normale Fernsehbild von der anderen Seite easy durchkommt? Denke das könnte ein Trugschluss sein Bleibt die Frage warum,wieso,wesshalb sollte man sowas tun?

grüner Laser Handschuhe

http://laserskaufende.inube.com/blog/4586838/wenn-dir-das-gefallt-dann-brauchst-du-nur-das-ganze-umzudrehen/

http://www.todochef.com/articulos/wenn-dir-das-gefaellt-dann-brauchst-du-nur-das-ganze-umzudrehen

 

http://laserskaufen.e-monsite.com/blog/laser-pointer/um-irgendwelche-bilder-zu-werfen-nimm-einen-diaprojektor.html

Publicerat klockan 09:54, den 28 oktober 2015
Har fått 0 kommentarer
Postat i kategorin Okategoriserat och taggat som laserpointer kaufen,

Laserpointer kaufen

Ein Laserpointer erzeugt kein normales Licht. Laserstrahlen sind gebündeltes, extrem energetisches Licht. Entgegen dem normalen Licht fächern sie sich auch über weite Entfernungen hinweg nicht auf oder schwächen sich ab. Die Strahlung ist insbesondere für das menschliche Auge hochgefährlich.

Laserpointer kaufen bis zu einer Lichtleistung von 1 mW sind wohl weitgehend unbedenklich und kommen für Vorführzwecke im Unterricht zu einem sinnvollen Einsatz. Stärkere Geräte sind jedoch mindestens bedenklich.

Wollen Sie sich einen stärkeren Laserpointer anschaffen, müssen Sie sich die Frage beantworten, wozu benötigen Sie einen solchen Laserpointer? Das Risiko, mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen, ist groß. Informieren Sie sich wenigstens über die Rechtslage in Deutschland.

Ein Laserpointer unterliegt dem Waffenschutzgesetz, wenn er eine Vorrichtung besitzt, durch die Sie ihn an einer Waffe befestigen können. Dann kann er faktisch wie eine Waffe genutzt werden. Dann benötigen Sie einen Waffenschein. Ohne machen Sie sich allein wegen des Besitzes strafbar.

Die Nutzung von laserpointer Grüne ist in Deutschland etwas unübersichtlich geregelt. Da nicht alles klar nachvollziehbar ist, tragen Sie ein zusätzliches Risiko allein dadurch, dass Sie das Risikopotenzial eines Geräts in Verbindung mit dem konkreten Einsatz kaum zuverlässig abschätzen können.

Der unbeschränkte Erwerb, Besitz und die Verwendung eines Laserpointers gilt nur bis zur Klasse II. Dies entspricht einer Lichtleistung von bis zu 1 mW. Laserpointer mit mehr als 5 mW (Klasse IIIb, IV) dürfen in Deutschland nicht frei verkauft werden. Allerdings ist der Kauf außerhalb Deutschlands legal, ebenso der Import. Wenn Sie ein Gerät importieren, müssen Sie damit rechnen, dass es der Zoll dennoch beschlagnahmt und bestimmt, dass Ihre kommunale Polizeibehörde sich der Sache annimmt.
Laserpointer 3000mw, wie sie beispielsweise von Diskotheken zur Bestrahlung des Nachthimmels eingesetzt werden, bedürfen immer der Genehmigung der zuständigen Behörde. Sie irritieren die Luftfahrt, die Tierwelt und die Anwohner.

Immer wieder berichtet die Presse, dass Autofahrer oder Piloten mit einem Laserpointer geblendet wurden. Dabei kommt es nicht darauf an, dass tatsächlich etwas passiert. Es genügt bereits die reine Gefährdung der Sicherheit. Sie können gemäß § 315 StGB wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr strafrechtlich belangt werden. Der Strafrahmen reicht von 6 Monaten bis zu 10 Jahren Freiheitsstrafe. Eine Geldstrafe ist nicht vorgesehen. Allein der Versuch ist bereits strafbar.

Die Bundesregierung hat Laserpointer bereits als Problem erkannt: 2014 ließ das Bundesinnenministerium prüfen, ob starke Laserpointer als Waffe eingestuft werden können. Die Innenminister-Konferenz sei aber zu der Auffassung gelangt, dass dies aus rechtssystematischen Gründen nicht möglich sei, heißt es aus der Landesregierung. Im Jahr 2014 wurden deutschlandweit über 300 Laserangriffe auf Piloten gemeldet. 2013 waren es noch mehr.

Dabei gehe es ihm ausdrücklich nicht um stärkster laserpointer , wie sie im Büro für Vorträge genutzt werden, stellte Krings klar. "Wir reden hier über sehr viel leistungsstärkere Geräte, die so stark sind, dass sie Streichhölzer entzünden oder einen Luftballon zum Platzen bringen können."

Laserpointer Blau 3W klasse 4

Zwar sind solche Laserpointer der Geräteklassen drei und vier schon jetzt in Deutschland nicht frei handelbar, können aber ohne Schwierigkeiten falsch deklariert im Internet erworben werden. Und der reine Besitz ist bislang nicht strafbar. Für Krings ein unhaltbarer Zustand. "Die industrielle Anwendung muss möglich sein, aber Privatleute sollten solche gefährlichen Geräte nicht mehr mit sich führen dürfen." In anderen Staaten fielen Laserpointer ab einer bestimmten Leistungsstärke sogar unter das Waffengesetz.

Bei der Pilotenvereinigung Cockpit rennt der stellvertretende Fraktionschef mit seinem Vorstoß offene Türen ein. "Wir fordern schon lange, den Besitz starker Laserpointer grundsätzlich zu verbieten", sagt Pilotensprecher Jörg Handwerg. Nur in begründeten Ausnahmefällen, etwa wenn jemand beruflich mit Lasern zu tun habe, sollte der Umgang mit den Geräten erlaubt sein", so Handwerg, der auf vergleichbare Regelungen im Waffenrecht verweist.

http://www.adameveclub.com/member/blog_post_view.php?postId=114848

http://catertown.com/profiles/blogs/laserpointer-1000mw

http://expertadvantagesocial.com/profiles/blogs/laserpointer-kaufen-online

http://fairfeat.org/blogs/post/245889

 

 

Publicerat klockan 09:41, den 20 augusti 2015
Har fått 0 kommentarer

Laserpointer Kaufen

Auf der Strecke Bern - Biel wurde ein Lokführer von einem Laserpointer Kaufen geblendet und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zwischen Wankdorf und Wylerfeld wurde ein Lokführer der S3 am Montag kurz nach 19 Uhr von einem roten Lichtstrahl stark geblendet. Er vermutete, er sei von einem Laser attackiert worden und begab sich noch am selben Abend in ärztliche Behandlung. Dort wurde sein Verdacht bestätigt: Die fiese Laser-Attacke hatte Folgen – in der Untersuchung wurde eine temporäre Beeinträchtigung der Sehkraft festgestellt.

Laseragriffe bergen eine hohes Gefahrenpotenzial. Bei Laserpointer 2000mw kann es zu irreparablen Schäden im Auge kommen. «Unser Lokführer war nach dem Vorfall zwei Tage krankgeschrieben», so Daniela Flückiger von der BLS-Medienstelle. «Erfreulicherweise konnte sich das Auge jedoch wieder regenerieren und er hat seine Arbeit nun wieder aufgenommen.»

Die BLS nimmt solche Attacken sehr ernst: «Laser-Attacken sind für uns keine Bagatellen», so Daniela Flückiger. «Jeder gemeldete Fall wird bei der Polizei konsequent zur Anzeige gebracht.»

Wie bei der Radarmessung sollen betrunkene Autofahrer bald mit dem Lasergerät erkannt und aus dem Verkehr gezogen werden. Forscher haben ein entsprechendes Gerät entwickelt.

Das Gerät ist mit einem Infrarot- laserpointer klasse 4 kaufen ausgestattet und funktioniert ähnlich wie eine Radarfalle, schreibt die «Aargauer Zeitung». «Wenn Alkohol im Auto ausgeatmet wird, absorbiert dieser die Strahlung. Wenn kein Alkohol vorhanden ist, gibt es keine Absorption», erklärt Studienleiter Jaroslaw Mlynczak. Je höher also die Alkoholkonzentration sei, desto mehr Strahlung werde absorbiert. «So können wir anhand der Strahlung die Alkoholkonzentration im Auto messen.»

Das System sei für die Polizei bereits einsatztauglich, sagt Mlynczak. Die Forscher haben das Gerät in der Praxis getestet, indem sie in einem Testfahrzeug Ethanol ausströmen liessen und die Laserkamera darauf richteten. Fazit: Das Gerät erkannte den Alkohol bereits ab einer Konzentration von 0,1 Promille und konnte sie bis auf ein Zehntelpromille genau bestimmen.

Es sei gefährlich mit Lasern auf Menschen zu zielen. Aber die Herren Ordnungshüter dürfen beliebig damit auf Automobilisten zielen. Unfall durch Gute Laserpointer vorprogrammiert. Der besoffene sieht sogar doppelt! Der geblendete nichts. Welcher ist gefährlicher.

Laserpointer 1W

Im Jahr 2005 wurden in den USA landesweit 283 Laserpointer-Attacken auf Piloten registriert – 2013 waren es bereits 3960 Fälle. Das entspricht fast elf Blend-Angriffen pro Tag. «Mit einem Laser ins Cockpit eines Flugzeugs zu leuchten, kann einen Piloten vorübergehend blenden und die Sicherheit aller Menschen an Bord gefährden», so Michael Huerta, Experte der US-Luftfahrtbehörde FAA, gegenüber dem «Wall Street Journal». «Wir begrüssen den Entscheid des Justizdepartements, bei solchen Attacken aggressiv zu ermitteln. Wir werden fortfahren, Bussen auszustellen um dieser gefährlichen Praxis zu begegnen.»

Officer Doug Reinholz, Helikopterpilot bei der Polizei von St. Louis, wurde selbst Opfer eines solchen Blendangriffs.
«Es ist wie der Blitz einer Kamera, wenn man in einem völlig abgedunkelten Auto sitzt», beschreibt er den Effekt auf den Piloten. «Der Mann am Steuerknüppel und dessen Begleitung werden dabei vorübergehend geblendet.» Denn während der Strahl des Laser-Pointers auf wenige Meter Entfernung nur als Punkt zu sehen ist, vergrössert er sich in einem Flugzeugcockpit auf über einen halben Meter Fläche – die Streuung des Lichts durch die Plexiglas-Scheibe macht solche Attacken für die Crew noch schlimmer.

Um die Effekte dieser gefährlichen Angriffe auf Piloten zu verdeutlichen, hat das FBI mit Hilfe der U.S. Air Force und der Luftfahrtbehörde FAA ein Animations-Video erstellt, der die Perspektive des Flugzeugführers zeigt. Bruce Landsberg von der Sicherheits-Stiftung amerikanischer Flugzeughalter und Piloten zieht Fazit: «Es ist, als würde man auf ein Flugzeug schiessen – nur dass man statt Patronen einen Laser benutzt.

Publicerat klockan 12:27, den 4 augusti 2015
Har fått 0 kommentarer

laserpointer blau kaufen

Die Deutsche Polizeigewerkschaft unterstützt die Initiative der baden-württembergischen Landesregierung, leistungsstärkere Laserpointer kaufen bundesweit zu verbieten. Hintergrund ist die zunehmende Zahl von Missbrauchsfällen, bei denen u.a. Polizeikräfte in Einsatzsituationen behindert und verletzt wurden. So wurden z.B. bei Pegida-Demonstrationen Laserpointer gezielt gegen Polizisten eingesetzt.
Bundesvorsitzender Rainer Wendt sagte gegenüber dem MDR: ""Diese Laserpointer richten immer wieder Schaden an, vor allem, wenn sie dazu genutzt werden, Polizeikräfte zu attackieren. Diese Dinger müssen verboten werden, damit wir ein richtig sicheres, rechtliches Einschreiten haben."

Auch in Mitteldeutschland findet das Verbot Anklang. Das für den Verbraucherschutz zuständige, sächsische Wirtschaftsministerium sagte MDR INFO, eine gesetzliche Regelung für Laserpointer 10000mW sei überfällig. Ebenso erklärte das Arbeitsministerium in Thüringen gegenüber dem Sender, es unterstütze aus fachlicher Sicht eine verbindliche, rechtliche Regelung. Ulrich Bärenwald vom Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt warnt, dass die Lasergeräte oft ohne ausreichende Kenntnisse eingesetzt würden. Es drohten dauerhafte Schäden an den Augen. "Denn diese Laser, insbesondere die kleinen, werden relativ preiswert verkauft. Die sind für Kinder sicherlich in einschlägigen Läden zu kaufen, ohne, dass die Eltern was davon wissen." Besonders Kindern drohten dauerhafte Schäden an den Augen, da sie die Geräte preiswert und ohne Wissen der Eltern leicht kaufen könnten. Ein Verbot der leistungsstarken Laser könnte das ändern. Der Antrag aus Baden-Württemberg ist auf dem Weg nach Berlin und könnte schon bei der nächsten Sitzung Ende März Thema sein.

In ihrer heutigen Kabinettssitzung hat die laserpointer blau Landesregierung beschlossen, eine Bundesratsinitiative zur Eindämmung gefährlicher Laserprodukte, darunter auch so genannte Laserpointer, zu starten . Mit dem Antrag wird die Bundesregierung aufgefordert, sich für eine europarechtliche Regelung stark zu machen. Bis es so weit ist, soll eine Verordnungsermächtigung auf nationaler Ebene die Möglichkeit schaffen, direkt gegen den Vertrieb gefährlicher Laserpointer vorzugehen.

blauer laserpointer 30W kaufen

In den vergangenen Jahren habe es vermehrt Blendangriffe mit Lasern gegeben- gegen Flugzeuge beim Landeanflug, gegen Lokführer und Busfahrer oder gegen Einzelpersonen, wie Polizisten im Einsatz oder Sportler im Wettkampf, so Umweltminister Franz Untersteller. Und bei Kindern hätten Laserpointer beim Spielen zu schwer wiegenden Augenverletzungen geführt. Es müsse versucht werden, den Missbrauch von gefährlichen Lasern zu verhindern. Auch dadurch, indem man den Verkauf einschränke.
Bislang gebe es lediglich eine rechtlich nicht verbindliche technische Spezifikation für die Einstufung von Lasern als gefährlich oder unbedenklich, erläuterte Umweltminister Franz Untersteller heute (10.03.) in Stuttgart. Demnach seien Laser dann gefährlich, wenn sie über einen Leistungswert von mehr als einem Milliwatt verfügten. Trotzdem fänden die Marktüberwachungsbehörden immer wieder Laserpointer im Markt, zum Teil deutlich leistungsstärker als ein Milliwatt. Viele davon seien überdies noch falsch ausgezeichnet, so dass Verbraucherinnen und Verbraucher regelrecht irregeführt würden. Eine europarechtlich verbindliche Regelung würde helfen, dagegen vorzugehen.

Eine für die Übergangszeit gleichbedeutende nationale Regelung im Rahmen einer Verordnungsermächtigung sei aufgrund der erfahrungsgemäß längeren Dauer der Verfahren auf europäischer Ebene notwendig, so der Umweltminister.

Publicerat klockan 07:45, den 13 mars 2015
Har fått 0 kommentarer